Erste Bogenmannschaft feiert Saisonabschluss mit 3. Platz

Am Samstag dem 04.02.2017 fand der 4. und letzte Wettkampftag für unsere 1.Mannschaft in der Landesliga statt. Unsere Schützen, die nach dem 3.Wettkampftag auf dem vierten Platz lagen, traten an, um einen Abstieg zu verhindern und ihren Platz zu halten. Unsere Jungs und Mädels machten es in Matches gegen sieben Mannschaften wieder spannend. Im ersten Match unterlagen wir nach einem Kampf über 5 Sätze und 6:4 Punkten den Schützen vom Litermont. Das darauf folgende Match gegen Remmesweiler ging ebenso über die vollen 5 Sätze und konnte mit Punkten von 7:3 gewonnen werden.     Gegen Mangelhausen reichten 3 Sätze um das Match klar zu gewinnen. Völklingen war der nächste Gegner, der auch gleich mit 2:0 Punkten in Führung ging. Nach zwei 56er Passen und einem 52er Pass gewannen wir auch dieses Match mit 6:2. Nach der Pause traf unsere Mannschaft auf den erstplazierten Schmelz. Über 5 nervenaufreibenden Sätzen und Ringeunterschiede von nur einem Ring verloren „die Adler“ das Match mit 4:6. St. Ingbert, der Drittplazierte vom 3.Wettkampftag wurde klar mit 6:0 besiegt. Das letzte Match gegen den Zweitplazierten Ensheim konnten wir mit 7:3 für uns entscheiden und somit St. Ingbert von Platz drei auf den Vierten verweisen und die Saison 2016/2017 mit einem überragenden 3. Platz beenden. Folgende Schützen waren für die Adler in dieser Saison an der Schießlinie: Marius Cullmann, Anna Drumm, Paul Eichler, Bernhard Meier, Dominik Scholtes, Florian Schorr, Catalina Weiland, Luca Ziegler und Danny Zimmer

Landesmeisterschaft Bogen/Halle

An diesem Wochenende fand die Landesmeisterschaft Bogen/Halle in Völklingen statt. Die Adler konnten in diesem Jahr 9 Schützen/Innen in verschiedenen Altersklassen an die Schießlinie schicken.

Am Samstag waren unsere Jüngsten und Älteren am Start und konnten sich in ihren Klassen gut behaupten. So wurde Hannah Gothe in der Schülerklasse B weiblich hervorragende 5. Paul Eichler belegte in seiner Klasse den 3. Rang und Luca Ziegler wurde in der gleichen Klasse 6. Bernhard Meyer, unser erfahrendster Schütze reihte sich in der am stärksten besetzten Klasse im Mittelfeld ein.

Am Sonntag gingen drei unserer Vereinskameraden an den Start. Anna Drumm startete in der Damenklasse und wurde 4. Dominik Scholtes und Danny Zimmer bestritten ihre Kämpfe in der Herrenklasse. In dieser Klasse wurde, wie in der Blankbogenklasse, nach der Qualifikation über 60 Pfeile ein Finale unter den besten 16 Schützen geschossen. Danny Zimmer wurde in der Qualifikation 4. und Dominik Scholtes 5. Somit kamen beide ins Finale, das für einen der beiden nicht spannender hätte sein können. Die ersten Finalgegner waren für unsere beiden Schützen mit klaren 6:0 Satzpunkten schnell besiegt und so trafen sie selbst aufeinander. In einem packenden Match schenkten sich die beiden nichts und schossen zweimal hintereinander die gleiche Ringzahl. Erst im dritten und vierten Satz konnte sich Dominik klar durchsetzen und zog ins Halbfinale ein. Dort hatte er es mit dem Erstplazierten der Qualifikation richtig schwer. Die beiden schossen auf Augenhöhe und Dominik verlor erst im 5. Satz. Im kleinen Finale behielt er dann wieder die Oberhand und wurde nach zweijähriger Abstinenz im Bogenschießen hervorragender dritter Landesmeister.

Ein Super Ergebnis unserer Schützen!!!!

 

Generalversammlung 2017

Liebe Mitglieder,

die diesjährige Generalversammlung findet am 12.03.2017 ab 16:00 Uhr im Schützenhaus Humes statt. Wir bitten alle Schützinnen und Schützen um eine rege Teilnahme. Anträge für die Versammlung bitten wir zeitnah einzureichen.

Viele Grüße,

der Vorstand

Weihnachtsmarkt Humes 2016

Der Humeser Weihnachtsmarkt am vergangenen Wochenende war ein voller Erfolg. Auch auf Grund des guten Wetters kamen viele Besucher und ließen den Weihnachtsmarkt nicht nur für den Schützenverein zu einer gelungenen Veranstaltung werden.

An unserem Stand boten wir Eierpunsch, Glühwein in vielen Variationen und Zimtwaffeln an. Wir bedanken uns bei unseren zahlreichen Gästen und wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen glücklichen Start ins neue Jahr.

Weitere Bilder seht Ihr in der Galerie.

Kreismeisterschaft Bogen 2016

Adlerauge Humes erfolgreichster Verein im Schützenkreis Nordsaar
 
Am 21. Und 22. Mai 2016 fanden in Mangelhausen die Kreismeisterschaften 2016 Bogen im Freien statt.
Mit dabei waren auch 9 Schützen der Bogensportabteilung von Adlerauge Humes.
Mit 6 Kreismeister und 3 Vizekreismeister waren wir der erfolgreichste Verein im Kreis Nordsaar.
Herren
2. Platz
Marius Cullmann
524 Ringe
Damen
1. Platz
Anna Drumm
565 Ringe
Schüler A
1. Platz
Julius Zimmer
630 Ringe
Schüler C
1. Platz
Simeon Schirra
295 Ringe
Schüler C weibl.
2. Platz
Hannah Gothe
260 Ringe
Jugend
1. Platz
Luca Ziegler
465 Ringe
 
2. Platz
Paul Eichler
462 Ringe
Jugend weibl.
1. Platz
Catalina Weiland
564 Ringe
Herren Altersklasse
2. Platz
Bernhard Meier
533 Ringe
Mannschaft Jugend
1. Platz
Catalina Weiland,
Luca Ziegler und
Paul Eichler
1491 Ringe
 
Mannschaft Jugend ( v.l. Paul Eichler, Catalina Weiland, Luca Ziegler)
Herzlichen Glückwunsch an alle Schützen und viel Glück bei den Landesmeisterschaften
am 25./26. Juni 2016 in Dillingen-Pachten

Info vom Landessportleiter

Hallo Sportfreunde,
hier eine kleine Erklärung, wie im Saarländischen Schützenverband die Wechselmodalitäten zu anderen Vereinen geregelt sind.
Es gibt zwei wichtige Termine, die man unbedingt beachten sollte. Dies ist der 30. September eines Jahres, zu dem spätestens entschieden und auch gemeldet wurde, in welchem Verein man schießen möchte. Das heißt, man muss in den Vereinen als Mitglied gemeldet sein.
Bespiel: Max Kruse ist schon immer im Schützenverein „Gut Schuss“ und schießt hier LG und LP. Nun möchte er in der neuen Saison im Schützenverein „Ruhige Hand“ LP schießen. Er muss nun vor dem 30. September in den Verein SV Ruhige Hand als Zweitverein eintreten und ebenfalls den „Antrag auf Änderung einer Startberechtigung“ ausfüllen und an den Verband senden. Hier muss er eintragen, welche Disziplin er für den jeweiligen Verein schießen möchte. Geschieht dieses nach dem 30. September muss er die nächste Saison abwarten um startberechtigt zu sein. Dies gilt für die Meisterschaften des DSB. Also Kreis-, Landes- und Deutsche Meisterschaften.
Der zweite Termin ist der jeweilige Meldeschluss an den entsprechenden Rundenkampfobmann für die Startmeldungen der neuen Rundenwettkämpfe. Sind die namentlichen Meldungen zu den neuen Rundenwettkämpfe erfolgt, ist auch hier kein Wechsel in einen anderen Verein mehr möglich.
Noch ein Beispiel für das Auflagenschießen: Max Kruse möchte nun auch bei den Senioren Auflage LG und LP schießen. Hier könnte er z.B. für den SV Gut Schuss bei den Lupi Auflage und bei den gemischten Mannschaften LG schießen. Oder er könnte für Gut Schuss LG Auflage und für Ruhige Hand LP Auflage schießen. Voraussetzung ist, dass er in beiden Vereinen Mitglied ist. Er kann aber nicht im gleichen Verein bei den gemischten Mannschaften LP und in der LP Mannschaft Auflage schießen. Hier muss er sich für eine Mannschaft entscheiden.
Dieter Gilmann    Landessportleiter                 Alfred Geble RKO Sen. Aufl. (komm.)